Thomas Widmann

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite JobFit Betriebe & Vereine
Fitness in und für die Arbeit, Beratung und Training am Arbeitsplatz

JobFit - Know-How für Betriebe, Vereine und Institutionen

Konzeptziele:

  • Verbesserung der somatischen und psychologischen Leistungsfähigkeit
  • Steigerung der körperlichen Fitness
  • Verbesserung der Motivation
  • Prävention somatischer Schäden

Konzeptpyramide

Konzeptangebot:

  • Ergonomische Beurteilung der Arbeitsbelastung
  • Test der Ausdauerleistungsfähigkeit sowie ggf. Belastbarkeit des Bewegungsapparates
  • Erstellung eines spezifischen Trainingsplanes
  • Training unter ständiger fachlicher Kontrolle
  • Kontrolltest zur Überprüfung der Trainingsfortschritte

Einzelleistungen:

Angebotsspektrum – Fitness / Wellness / Healthcare:

  • CardioTrain
    Trainingskonzept zur Verbesserung der Ausdauerbelastung

  • 3D-Backtrain
    Trainingskonzept zur Stabilisierung und Verbesserung der Rückenbelastbarkeit

  • Rückentriathlon
    Training der Wirbelsäule über 3 unterschiedliche Belastungstechniken

  • Wirbelsäulengymnastik
  • Sturzprophylaxetraining
  • Entspannungstraining nach Jacobsen
  • Rückenschule
  • Nordic walking, Step-Gym
  • u.a.m.

Angebotsspektrum - Ergonomie:

  • Wellnessday – "FIT ins Wochenende”
    Freitag Nachmittag
    Übungskonzept bestehend aus Nordic walking,
    Problemzonentraining, Stretching und Entspannungstraining n. Jacobsen

  • Rückensprechstunde
  • Präventionsberatung
  • Gesundheitstage
  • Betriebsinterne Rückenschule

 

Konzeptvorteile:

  • Optimal geschultes Fachpersonal
  • Ausnutzung gruppendynamischer Effekte und persönliche Kontrolle
  • Neuste Erkenntnisse
  • Homogene Systematik
  • Optimaler Kosten-Nutzen Effekt
  • Wellness, Fitness, Ergonomie, Diagnostik, Therapie aus einer Hand
  • Rundum Gesundheitsbetreuung


Kompetenz aus einer Hand

  • Physiotherapeutische Erfahrung seit über 25 Jahren
  • Trainingstherapeutische Erfahrung seit über 25 Jahren
  • Gründung der Leonberger Rückenschule 1994
  • Prävention und Fitness seit 1991
  • Ergonomieberatung und Management seit 2002 nach dem ErgoPhysConsult® Konzept des Berufsverbandes ZVK e.V.
  • Lehrinstitut für Neuroorthopädische Manualtherapie seit 1993
  • Lehrinstitut für Medizinisches Training und Prävention seit 1988
  • Masterstudium "Sports Physiotherapy" an der Universität Salzburg

Referenzen

  • Bundesverband selbständiger Physiotherapeuten – IFK e.V. (Bochum)
  • Zentralverband Physiotherapie – ZVK e.V. (Köln)
  • Schulungszentrum für Physiotherapie – TopPhysio (Berlin)
  • Schulungszentrum Ottobrunn (München)
  • Rehazentrum Taubert (Sangerhausen)
  • Städtische Klinik Heidenheim
  • Medizinische Akademie des Internationalen Bundes für Sozialarbeit – IB (Stuttgart)
  • Präventionszulassung bei allen hiesigen Krankenkassen
  • DaimlerChrysler AG
  • Wüstenrot AG
  • Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
  • Siemens AG
  • Akzo Nobel GmbH
 
E-Mail Drucken PDF