Thomas Widmann

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Seminare Organisation
WidmannSeminare - NOMT

Seminarorganisation

Kursreihenfolge:
E1 / E2 / W1 / W2 / E3 /  W3 / E4 / W4 / Rex (Prüfung)
Ein GK1 Kurs kann jederzeit belegt werden.

Mitzubringen zu allen Kursen:

  • Schreibunterlagen
  • Hausschuhe o.ä.
  • bequeme Kleidung
  • Entsprechende Skelettteile, Mobilisationskeil/Sandsack, Traktionsgurt wenn vorhanden


Quereinstieg:
Ist zu allen Teilen möglich, die entsprechenden Vorkenntnisse sind nachzuweisen.

Eintägige Gasthörerschaften sind nach vorheriger Anmeldung kostenlos möglich.

 
E-Mail Drucken PDF

Klinikkurse in Berlin

Autorisierte Vorbereitungsseminare für die Zertifikatsprüfung. Empfehlenswert nach Absolvierung des W2-Kurses.

Auf vielfachen Wunsch ehemaliger TeilnehmerInnen bieten wir mit großem Erfolg, seit vielen Jahren diese Möglichkeit der Vorbereitung auf das Examen und der Erweiterung der praktischen Kenntnisse an. Sie profitieren von der Erfahrung qualifizierter Lehrer und deren Direktkontakt zur Schule. Ein umfangreiches Begleitskriptum erleichtert Ihnen zusätzlich Ihre fachliche Entwicklung.

Auch als Refresherkurse geeignet, entsprechend der neuen Fortbildungs- und Qualifikationspflicht.


Anmeldungen:
Herr Klaus Koch
(PT,DMT,Osteopath)

 
E-Mail Drucken PDF

Allgemeine Kurszeiten

Bitte beachten Sie, dass auch kurzfristige Umstellungen möglich sind.

Kurstage

Zertifikatsausbildung

(je Kurs 30 bzw. 40 U'std.)

Osteopathie

(je Kurs 30 U'std.)

Osteopathie

(je Kurs 24 U'std.)

MTT/KGG und POT

(je Kurs 20 U'std.)

1. Tag

8:30 bis 18:00

08:30 bis 18:15

13:00 bis 18:00

08:30 bis 18:00

2. Tag

8:30 bis 18:00

08:30 bis 18:15

08:30 bis 18:00

08:30 bis 18:00

3. Tag

8:30 bis 18:00

08:30 bis 15:15

08:30 bis 14:30

---

4. Tag

8:30 bis 18:00

---

---

---

 
E-Mail Drucken PDF

Prüfungsvorbereitendes Praktikum in Leonberg

Ab W1-Kurs

Dient der Verbesserung der erlernten Techniken, die Teilnahme an diesem Angebot ist kostenpflichtig aber freiwillig. Die Termine werden rechtzeitig mit den Teilnehmern während der Kurse festgelegt.

 
E-Mail Drucken PDF

TM / AMP - Triggermanipulation und Arthromuskuläre Programmierung

Voraussetzungen:

Manualtherapeutische Kenntnisse von Vorteil.

Inhalt:

Anatomische und neurophysiologische Grundlagen zur TM/AMP.
Untersuchung veränderter myofascialer Strukturen und fehlpositionierter Gelenkpartner.
Verschiedene Therapietechniken zur Behandlung der Triggerpunkte.
Positionierungstechnik zur Harmonisierung der pathoreflektorischen Afferenzen (Schmerzhemmung und Mobilitätsverbesserung)

Kurszeiten:

1. und 2. Tag: 8:30 Uhr bis 18:15 Uhr
3. Tag: 8:30 Uhr bis 15:15 Uhr

Kurstermine:

siehe Termine
Mitzubringen nach Möglichkeit 1 Fixationsgurt

Kursgebühr:

312,- Euro (IFK-Mitglieder) 384,-Euro (Nichtmitglieder) 30 U´std.

 
E-Mail Drucken PDF